Corona-Info: alle Informationen zum Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen

 
 

Sie finden hier zusammengefasst Informationen und wichtige Formulare zu verschiedenen Aspekten des Schulbetriebs unter Pandemiebedingungen. Bitte suchen Sie diese Seite regelmäßig auf, da Sie hier über alle Neuerungen informiert werden.

 
 
Verschiedenes

Verschiedenes

Hier können Sie die Hinweise zum Vorgang bei Krankheits- und Erkältungssymptomen nachlesen.

Über diesen Link könnt Ihr Euch bei Moodle einloggen.

E-Mail-Adressen für Schüler:
Ab diesem Schuljahr erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine EG-Mailadresse. Um Euch einzuloggen und Eure Passwörter zu ändern, müsst Ihr diesen Link anklicken. Weitere Informationen bekommt Ihr hier.


 
 
 
Gesundheitserklärung

Gesundheitserklärung

Sie finden in diesem Bereich die Formulare der Gesundheitserklärung sowie die Datenschutzhinweise.

Nach den Weihnachtsferien müssen keine neuen Gesundheitserklärungen mehr vorgelegt werden.

 
 
 
Informationen des Kultusministeriums

Informationen des Kultusministeriums

Auf der Seite des Kultusministeriums finden Sie allgemeine Informationen zu Corona, die Rechtsverordnungen der Landesregierung, die Infoschreiben des Kultusministeriums u.v.m.

Den Brief der Ministerin zum Beginn der Weihnachtsferien können Sie hier nachlesen. 

 
 
 
Beratung und Unterstützung in Corona-Zeiten

Beratung während der Corona-Zeit

Die aktuelle Situation fordert Eltern und Schüler auf vielfältige Weise. Unterstützung können Sie und könnt Ihr telefonisch bei Frau Wenzel und Frau Irslinger finden. Hier erklären beide, wie der Kontakt aufgenommen werden kann:

Frau Wenzel für Schüler und Eltern.
Frau Irslinger: für Schüler für Eltern.

Frau Irslinger ist zusätzlich auch auf Instagram zu erreichen: lisa_jugendarbeit_egkehl

Nützliche Tipps zur Organisation Eurer "Schulzeit zu Hause" könnt Ihr hier finden.

Infos zur aktuellen Beratung von Frau Bürkle von der Arbeitsagentur findet ihr hier.

 
 
 
Hotline für Menschen mit psychischen Belastungen

Hotline für Menschen mit psychischen Belastungen

Die Corona-Pandemie ist für viele Menschen im Land eine große psychische Belastung. Gemeinsam mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, der Landesärztekammer, der Landespsychotherapeutenkammer und der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg hat das Land eine Hotline zur psychosozialen Beratung eingerichtet. Die kostenfreie Nummer 0800 377 377 6 ist ab sofort freigeschaltet. Expertinnen und Experten stehen dort täglich von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung.