- Starterpakete - Schreibwaren - fair gehandelte Leckereien -

Die Schülerfirma SOS freut sich dem Förderverein Karibu Openhand, vertreten durch Jochen Dörr, eine Spende über 2000 Euro für das Kinderheim Openhand Children’s Home in Kenia überreichen zu können. Die Unterstützung von Karibu Openhand ist seit einigen Jahren fester Bestandteil des sozialen Engagements am "Einstein". Neben Spenden engagieren sich "Einstein"-Schüler und Lehrer auch in der Leitbild-AG für das Kinderheim. Mit dem gespendeten Geld ist es z.B. möglich, den Bewohnern im Kinderheim die Schulgebühren zu bezahlen. 

Wer sich über die Arbeit von Karibu Openhand informieren möchte oder selbst aktiv helfen will, findet alle wichtigen Informationen auch auf der Homepage des Vereins: http://www.karibu-openhand.de/ 

[Ass/Hbr]

SOS Karibu