ETM 2017

  

Einstein-Tulla-Medienzentrum

Mir gefällt das ETM, denn dort gibt es tolle Bücher und man kann ruhig arbeiten.

Céline, 13

Einstein-Tulla-Medienzentrum (ETM)

Das ETM ist nicht bloß eine Schülerbibliothek mit gemütlicher Leseecke. Der helle Raum bietet darüber hinaus Arbeitsplätze mit und ohne Computer sowie freundliche ehrenamtliche Aufsichtspersonen am Empfang.

Die knapp 1700 Schülerinnen und Schüler des Einstein-Gymnasiums (EG) und der Tulla-Realschule (TRS) können hier während Freistunden und Pausen am Vor- und Nachmittag lesen, recherchieren, lernen und arbeiten. In Zeiten von Ganztagsbetrieb (TRS) und häufigerem Nachmittagsunterricht (EG) ist dieser Ort besonders wertvoll geworden. Hier können die SchülerInnen beider Schulen gemeinsam arbeiten und entspannen.

Das ETM lebt dabei vom Einsatz ehrenamtlicher Kräfte. Ohne sie muss der Raum geschlossen bleiben. Eine engagierte Gruppe aus Eltern, Großeltern und Freunden der Schulen ermöglicht die Öffnung. Weitere Interessierte werden gerne in den Kreis aufgenommen. Ansprechpartnerinnen sind die Lehrerinnen des Einstein-Gymnasiums: Jana Nehring,
  Nicole Saier
und im Sekretariat des Einstein-Gymnasiums: Ursula Morgenthaler (Tel.: 07851-994710). Für die Tulla-Realschule ist die Lehrerin Ellen Trautmann die Kontaktperson.

Das ETM erfüllt verschiedene Aufgaben.

Als Schülerbücherei soll sie den SchülerInnen den Weg zum Lesen ebnen, von deutschen oder fremdsprachigen Jugendbüchern bis hin zu klassischer Literatur, die natürlich auch ausgeliehen werden kann.

Mit seinen Schulbüchern, Nachschlagewerken, Lernhilfen, Freiarbeitsmaterialien und Lernsoftware auf den Computern fördert das ETM das eigenständige Lernen. Durch die Signaturvergabe gemäß dem Standard öffentlicher Bibliotheken lernen die SchülerInnen Grundlegendes für weitere Bibliotheksrecherchen.

Der Bestand an Büchern, Zeitschriften, Zeitungen wird ständig aktualisiert, so dass SchülerInnen sich von ihren ersten Referaten an – ganz gleich in welchem Schulfach, über ihre GFS (gleichwertige Feststellung von Schülerleistung ab Klasse 7) bis hin zur Präsentationsprüfung im Rahmen des Abiturs dort vorbereiten können.

Die Aufsichten freuen sich über regen Besuch.