Hole Dir hier jede Woche neue Schreibimpulse:

  

 
 

ERZÄHLT GESCHICHTEN. WAS IHR WOLLT. WIE IHR WOLLT.

WIR SIND WIEDER DA!

Die SchreibAG des Einstein-Gymnasiums – Wortspiel – hat es sich zur Aufgabe gemacht, nach langer Coronapause #ErzähltGeschichten wieder zum Leben zu erwecken. Wir freuen uns auf euch und eure Texte und den ersten Leseabend, der noch vor den Herbstferien stattfinden wird!

Für alle AutorInnen hier das Wichtigste zum Ablauf auf einen Blick:

Was?
Es können Texte zu allen Themen und in allen Genres eingereicht werden. Gedichte sind genauso willkommen wie Prosatexte oder Drehbücher. Gerne können auch Texte eingereicht werden, die beim kreativen Schreiben in der Schule entstanden sind.

In regelmäßigen Abständen versorgen wir euch auf Instagram und über die Homepage mit Schreibimpulsen, die ihr gerne aufgreifen dürft. Ihr könnt aber auch ohne diese Impulse arbeiten – ganz wie es euch am liebsten ist.

Wer?
Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen können teilnehmen.

Wie?
Alle Texte oder Fragen dürfen per E-Mail (Word-Format) an erzaehltgeschichten@vw.egkehl.de gesendet werden oder bei Frau Luem im Fach landen.
Wer seinen Text anonym einreichen möchte, kann dies selbstverständlich tun. Der Text wird dann am Leseabend von einer anderen Person vorgelesen.

Wann?
Einsendeschluss für eure Texte: 13.10.2022

Leseabend:
Mittwoch, 26.10.2022 um 18.30 Uhr in gemütlicher Atmosphäre im ETM am EG

Warum überhaupt?
... weil der Kreativität beim Schreiben keine Grenzen gesetzt sind.... weil die Fähigkeit, sich durch Sprache auszudrücken, charakterbildend ist.... weil es eine tolle Erfahrung ist, Texte zu verfassen, zu teilen und sich darüber mit anderen

auszutauschen.

... weil es Spaß macht.

Zum Leseabend:
Alle Schreiberlinge sind mit ihren Eltern, Familien und Freunden herzlich zum Leseabend eingeladen. Außerdem drucken wir alle Texte in unserer Broschüre zum Leseabend ab.

Am Abend selbst werden die Texte von den Autoren und Autorinnen vorgelesen – es gibt Getränke, Fingerfood und eine kleine Belohnung fürs Mitmachen.

WICHTIG!

Wenn ihr eure Geschichten bei uns einreicht, werden diese automatisch mit Namen in der Broschüre erscheinen. Wer also einen Text anonym veröffentlichen möchte, muss uns das ausdrücklich vorab mitteilen.

Noch Fragen? Gerne per E-Mail oder persönlich an Frau Luem.