Willkommen auf unserer Homepage

Das Einstein-Gymnasium ist eine allgemeinbildende Schule mit naturwissenschaftlichem und sprachlichen Profil. Ergänzt werden die beiden Profile durch einen bilingualen deutsch-französischen Zug. Schülerinnen und Schüler können neben dem Abitur auch das französische "baccalauréat" absolvieren.

Neben der fachlichen Bildung unserer Schülerinnen und Schüler, ist es uns besonders wichtig, dass sich die Schülerinnen und Schüler des Einstein-Gymnasiums ihrer sozialen Verantwortung bewusst werden und diese praktisch wahrnehmen. 

Zudem spielt die kulturelle Bildung eine besondere Rolle: Im Rahmen zahlreicher Musikveranstaltungen, Theateraufführungen, einem Kulturabend, einem alljährlich stattfindenden Schreibwettbewerb u.v.m. präsentieren unsere Schülerinnen und Schüler ihre vielfältigen Talente und deren Förderung durch unser Kollegium.

   

Unterschriften

Dominikus Spinner
Schulleiter

Arne Bleckmann
Stellv. Schulleiter

 
 
 

Projekte, Partnerschaften, Auszeichnungen

Wir nutzen Sdui...

Sdui
weiß
 

Hier geht es zum Login.

Hier finden Sie unsere Sdui-Richtlinien.

Erasmus+ Projekte am Einstein

Erasmus+ Projekte am Einstein

Kehl erinnert sich

Das Oral-History-Portal „Kehl erinnert sich“ bringt die Arbeit der Zeitzeugen-AG am Einstein-Gymnasium Kehl in eine digitale Form. Wie in einem Fotoalbum können die Besucher des Portals nun blättern, um in vergangene Zeiten abzutauchen. Weitere Details zum Projekt können hier nachgelesen werden.

Partnerschule_für_Europa

 


Fairtrade

 


SOR

Ferien

PR


Wir haben Pfingstferien. Der Unterricht beginnt wieder planmäßig am 03.06.2024.
Allen gute Erholung und unseren Abiturienten und Abiturientinnen viel Energie für den Endspurt!

Aufführung der Theater-AG

Liebe Schulgemeinschaft,

wir, die Theater-AG, führen das Drama „Frühlings Erwachen“ von Frank Wedekind am 6. und 7. Juni 2024 um 19 Uhr in der Tulla-Realschule auf. Der Eintritt ist frei.

Das Drama begleitet eine Gruppe von Jugendlichen in ihrem Erwachsenwerden und überzeichnet dabei eine konservative Gesellschaft, in der die Neugierde der Jugendlichen systematisch unterdrückt wird. Schulischer Leistungsdruck, eine verklemmte Elterngeneration und eine gewalttätige, autoritäre Erziehung lassen den Jugendlichen keinen Raum für ihre drängenden Fragen und treiben sie in die Selbstzerstörung.

„Frühlings Erwachen“ ist ein Plädoyer für das Leben, für jugendliche Neugierde und kritisiert dabei gesellschaftliche Umstände des 19. Jahrhunderts.

FE

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen!

Bitte beachten Sie, dass das Drama Suizid und (häusliche) Gewalt thematisiert, jedoch nicht inszeniert.

 

Schulradeln

Schulradeln


Schulradeln in Kehl vom 1.5 bis 22.5.

Registriert euch ab sofort unter Stadtradeln.de (Schulradeln - Kehl - Einstein-Gymnasium - eure Klasse) und sammelt fleißig km!

Elternabend "Radikalisierung"

Am 13.05.2024 findet um 18:30 ein Elternabend für die Klassen 10 des EG und die Klassen 9 der Tullarealschule statt. Die Einladung können Sie hier ansehen.

Handy-Nutzungsordnung

Wir erinnern freundlich an unsere Nutzungsrichtlinien für mobile Endgeräte. Die Nutzungsordnung kann hier nachgelesen werden.

ETM-Info

 
 
ETM

Das ETM ist wieder geöffnet. In den großen Pausen und in der Mittagspause könnt Ihr ausleihen und auch Bücher zurückbringen. Die genauen Öffnungszeiten könnt Ihr hier nachlesen. Wer als Aufsicht eine Lücke füllen möchte, kann sich gerne bei uns melden: s.chambrion@vw.egkehl.de oder u.hillenbrand@vw.egkehl.de 

 

Leseclub

ELC


Am 14.05. liest Herr Bock aus "Willkommen bei den Grauses" von S. Bohlmann. Klassen 5-7, 11:00 im ETM.

 

Informationen zur Mensa

Alle Informationen zum Mensabetrieb können Sie hier nachlesen. 

Öffnungszeiten des Sekretariats

Das Sekretariat ist zu folgenden Zeiten geöffnet!

Hole Dir Hilfe in Notsituationen

 


Hilfe im Notfall

Telefonseelsorge:
0800 111 0 111

Die "Nummer gegen Kummer": 116 111

Weitere Nummern findest Du hier.

 

Aus dem Schulleben

 

Letzte Meldungen

Das Einfahren in den Parkplatz ist zwischen 7:00 und 13:00 Uhr verboten! Wir bitten alle Eltern sich aus Sicherheitsgründen an diese Regelung zu halten.

Bitte achten Sie in der dunklen Jahreszeit darauf, dass das Fahrrad Ihres Kindes ausreichend beleuchtet ist. Auch Schüler, die zu Fuß kommen, sollten in der Dunkelheit deutlich sichtbar sein!

Nächste Termine

Die Berufsberatung bei Frau Seitz findet in diesem Jahr an folgenden Terminen statt: 14.05.2 und 18.06.24.

Wissenswertes

Viele fahrradfahrende Schüler nutzen die Zebrastreifen zum Überqueren der Vogesenallee. Was sagt die Straßenverkehrsordnung dazu? Der Automobilclub ARCD erläutert.